Gästebuch

| Uwe und Marion aus Thüringen aus Zeulenroda

Liebe Doreen und Team, danke für den schönen Tag, an dem wir unsere Ringe gemeinsam herstellen durften. Das war der 4.10.2019. Es war an Alles gedacht worden von Euch, das war toll. Es war uns ein besonderes Erlebnis, an das wir noch lange denken werden. Es war eigentlich nicht geplant, aber wir waren so begeistert von der Möglichkeit , Ringe für uns selbst schmieden zu können. Da war der Wunsch in uns Beiden groß, auch in unserem Alter das Glück zu besiegeln mit schönen Ringen für uns.
Vielen Dank
Uwe und Marion

| Dania & Matthias aus Dresden

Es war ein genialer Kurs, einfach ein richtig tolles, besonderes Erlebnis - perfekt geplant & durchgeführt, sodass es allen echt Spaß gemacht hat. Dabei hatten wir echt eine große Chance, richtig viel selbst zu gestalten - Doreen hat uns alle Arbeiten erst einmal selbst überlassen, bis sie dann final "eingegriffen" hat, um letzte Schönheitskorrekturen zumachen. Eine völlig ungezwungene Atmosphäre mit vielen Gesprächen und einfach einem super Service - wir können es jedem nur weiterempfehlen! :-)

| Lilly und Mathias aus Dresden

Liebe Doreen,
wir waren sofort von der Begeisterung für das, was Du tust, und der Authentizität, die Du uns auf der Dresdner Hochzeitsmesse entgegengebracht hast, fasziniert. So nahm die Idee, unsere Ringe selbst zu gestalten und anzufertigen, gleich unmittelbar dort seinen Anfang.

Jetzt haben wir die Ringe, die wir im März geschmiedet haben, schon mehr als sechs Wochen an den Fingern stecken. Mit diesem zeitlichen Abstand können wir nun umso mehr für uns feststellen, wieviel uns das Schmieden der
eigenen Ringe bedeutet. Es war nicht nur einfach Sägen, Löten, Dengeln, Klopfen, Hämmern, Feilen und Polieren, sondern ein weiterer Meilenstein auf unserem 16-jährigen Weg zur Hochzeit und darüber hinaus.

Deine Ursprünglichkeit und Unaufdringlichkeit hat es uns leicht gemacht, aus ein paar zaghaften Vorstellungen zum Aussehen der Ringe eine konkrete Idee zu entwickeln. Du hattest auf jede Frage eine Antwort, für jede
Idee einen Umsetzungsvorschlag. Und doch hatten wir während der ganzen Zeit, in der wir Einblick in das Goldschmiedehandwerk nehmen durften, das Gefühl, dass wir Herr (und Frau) der Ringe waren, die da entstehen.
In heiterer Atmosphäre bei Gesprächen über Gott und die Welt formten sich die Ringe unter unseren Händen und am Ende des Tages waren wir total erstaunt, dass wir selbst so viel zum Entstehen dieser wunderschönen Ringe
beitragen konnten. Und das Beste: Kein anderer hat solche Ringe, weil wir sie selbst als Unikate nur für uns geschmiedet haben.

Liebe Doreen, herzlichen Dank für diese wunderschönen, unvergesslichen Stunden in Eurer Werkstatt und für unsere außergewöhnlich schönen Ringe. Lieben Dank auch all denen, die im Hintergrund dafür gesorgt haben, dass
wir diesen Tag so unbeschwert genießen konnten.

Ps: Was uns noch brennend interessieren würde: Wie geht’s denn dem Pferd? Habt Ihr den Marsch von Bautzen gut geschafft und hat es sich gut eingelebt?

Eintrag erstellen

Bitte rechnen Sie 5 plus 1.